07. September 2018
Start ins Berufsleben bei Eisen Knorr

Sieben Auszubildende traten am Montag Ihre Lehrstelle bei der Eisen Knorr AG an. Anita Glas, Felix Grötsch, Idris Mussa, Sophia Neuber, Müslim Özel, Selina Reil und Simon Zwack haben sich für eine Ausbildung zur Kauffrau und zum Kaufmann im Einzelhandel entschieden. Die nächsten drei Jahre werden sie in unterschiedlichen Abteilungen eingesetzt. Danach sind die Chancen für eine Übernahme in ein festes Arbeitsverhältnis bei Knorr hoch. Viele der langjährigen Knorr-Mitarbeiter haben ihre Karriere im Unternehmen als Azubi begonnen. „Die Ausbildung der nächsten Mitarbeiter-Generation hat schon immer zum Erfolg unseres Unternehmens beigetragen und wir sind stolz auf unsere langen Betriebszugehörigkeiten“ betonte Vorstand Günther Kötteritzsch.

Auch die Prokuristen Günter Bauer und Willi Trottmann sowie Personalreferentin Dr. Anna Meindl, Betriebsratsvorsitzender Christian Kunz und Ludwig Kohl (Jugend- und Auszubildendenvertretung) begrüßten die neuen Mitarbeiter und wünschten ihnen viel Erfolg für ihr Berufsleben.


Von links: Selina Reil, Christian Kunz, Dr. Anna Meindl, Sophia Neuber, Ludwig Kohl, Felix Grötsch, Idris Mussa, Simon Zwack, Günter Bauer, Müslim Özel, Günther Kötteritzsch, Willi Trottmann und Anita Glas

27. Februar 2017 Helau im Fach-Zentrum Knorr

Am Rosenmontag machte wie jedes Jahr wieder die Schimmel AG mit ihrem
„stolzen Ross“ Station im Fach-Zentrum Knorr. Nach zähen Verhandlungen
einigten sich die Mafiosi und Vorstand Günter Kötteritzsch (Mitte Bild) auf
den angemessenen Preis von 500,- Euro für den Schimmel. Die Schimmel AG ist
jedes Jahr am Rosenmontag und Faschingsdienstag in verschiedenen
Firmen/Einrichtungen in Weiden und Umgebung unterwegs. Die gesamten
Einnahmen aus den „Pferdeverkäufen“ kommen wie jedes Jahr karitativen
Zwecken zu Gute.

NOFI-LAUF 2016 – Ergebnisse

Erste Reihe von rechts: Herbert Pavlica (26,32), Alexander Lindner (24,06),
Maria Ziegler (33,42), Anja Pavlica (36,32), Markus Forster (29,25),
Ralf Kirchgeßner (27,55)

Zweite Reihe von rechts: Stefan Pollak (33,13), Mario Haberl (29,30),
Ludwig Kohl (25,15), Christian Kunz (31,05), Marco Deubzer (26,28)

Dritte Reihe von rechts. Dirk Kaczmarek (28,51), Johannes Kick (27,19),
Nils Wist (22,23), Willi Trottmann (29,55)

Von 2270 teilnehmen Firmen erreichte das Knorr Team Platz 61.

18. Februar 2016

Unser Erlebnis-Weihnachtsmarkt 2015 hat in der Kategorie
„Baumarkt Deutschland“ den ersten Platz belegt!
Der Preis wird von der Messe „Christmasworld“
in Frankfurt/Main für die kreativste Idee zum Thema
weihnachtliche Präsentation verliehen.

Wir bedanken uns bei allen Kunden und Freunden unseres Hauses,
die für unseren Weihnachtsmarkt abgestimmt haben!!!

08. Februar 2016


Die Schimmel AG und Günther Kötteritzsch (2.v.l.)

Die Schimmel AG hat am Rosenmontag im Fach-Zentrum Knorr
Station gemacht.
Wie jedes Jahr hat die Mafiosi-Bande versucht ihren
„Rasse-Schimmel“ zugunsten sozialer Zwecke
meistbietend an den Mann zu bringen. Die zähen und hartnäckigen
Verhandlungen mit den Präsidenten der Schimmel AG
(Beate Merkel, Rainer Vater und Jürgen Laubert)
führte Günther Kötteritzsch – Vorstand der Eisen Knorr AG.
Nach langem Hin und Her konnten sich beide Parteien auf einen
fairen Preis einigen und das Ross wechselte seinen Besitzer.

NOFI-LAUF 2015 – die „Knorr-Runners“

Vordere Reihe von links: Willi Trottmann (00:36:26), Ralf Kirchgeßner
(00:33:15), Herbert Pavlica (00:34:21), Maria Ziegler (00:40:33)

Hintere Reihe von links: Keno Burmester (00:34:14), Stefan Pollak
(00:34:24), Alexander Lindner (00:29:58), Roland Haid (00:42:08),
Johannes Kick (00:32:38), Nils Wist (00:26:56)

16. Februar 2015

Am Rosenmontag machten die Mafiosi der „Schimmel AG“ wieder traditionell Station im Fach-Zentrum Knorr. Nach langem hin und her konnten sich die Schimmeltreiber und Günther Kötteritzsch – Vorstand der Eisen Knorr AG, auf einen angemessenen Preis einigen. Für 500,- Euro wechselte der Schimmel den Besitzer. Die Schimmeltreiber freuten sich über das so verdiente Geld, das wie jedes Jahr sozialen und karitativen Zwecken zu Gute kommt.

26. Oktober 2014
11. Oberpfälzer Kunsthandwerkermarkt im Fach-Zentrum Knorr

                              

                             

Auch in diesem Jahr fand wieder der Oberpfälzer Kunsthandwerkermarkt im Fach-Zentrum Knorr statt. 40 Hobbykünstler aus der Region waren dabei und boten Ihre selbstgemachten Stücke zum Verkauf an. Wie jedes Jahr war der Kunsthandwerkermarkt wieder ein Publikumsmagnet.